×

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Hochzeitsgeschenke – persönlich und originell

Ist Ihnen eine Hochzeitseinladung ins Haus geflattert? Neben der Freude für das Brautpaar beginnt sofort die Grübelei über perfekte Hochzeitsgeschenke. Originell, romantisch und individuell sollen sie sein, damit sie dem Brautpaar lange in Erinnerung bleiben. In unserem Shop finden Sie eine Vielzahl einmaliger und persönlicher Hochzeitsgeschenk-Ideen, mit denen Sie dem Paar garantiert eine Freude machen! Das Besondere: Mit moderner Lasertechnik sind alle Hochzeitsgeschenke individuell mit Ihrer persönlichen Botschaft für die frisch Vermählten personalisierbar.

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Hochzeitstag – Der schönste Tag im Leben

Der Hochzeitstag soll der schönste Tag im Leben eines Paares sein und heute gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, eine Vermählung zu begehen: kirchlich oder standesamtlich, klassisch-traditionell oder modern-verrückt, im großen Freundes- oder im kleinen Familienkreis. Doch ein Fest der Liebe und Romantik ist eine Heirat immer. Strahlende Brautleute, fröhliche Gäste und romantische Hochzeitsbräuche sind bei einer Trauung heutzutage nicht mehr wegzudenken.
Doch das war nicht immer so: Bis ins 19. Jahrhundert wurden die meisten Ehen aus finanziellen und wirtschaftlichen Gründen geschlossen, erst dann kam das Ideal der Liebesheirat auf. Jahrhundertelang besaßen privat und heimlich geschlossene Eheversprechen Gültigkeit. Sogar Eheschließungen per Stellvertreter – also in Abwesenheit eines der Ehepartner – waren möglich. Kuriose Hochzeitsfeste! Erst im Mittelalter wurden Hochzeiten zur kirchlichen und öffentlichen Angelegenheit und mussten vor einem Pfarrer und vor Zeugen geschlossen werden. Die Französischen Revolution brach schließlich die Vormachtstellung der Kirche und die standesamtliche Trauung wurde eingeführt. Erst jetzt etablierte sich auch das Ideal der Liebeshochzeit. Glücklicherweise haben sich die Zeiten geändert und heute genießen wir wundervolle, emotionale und ausgelassene Hochzeitsfeiern!

Hochzeitsgeschenke im Wandel der Zeit

Doch zurück zur eigentlichen Frage: Was ist das perfekte Hochzeitsgeschenk? Auch die Ansichten darüber haben sich im Lauf der Jahrzehnte sehr gewandelt. In Zeitschriften aus den 1950er Jahren haben wir diesen Hochzeitsgeschenke-Tipp gefunden: „Die Geschenke sollten möglichst keine Überraschung sein: viel vernünftiger ist es, wenn man sich vorher erkundigt, was dem Paar noch für den neuen Haushalt fehlt.“ Als „Sehnsuchtstraum jeder Braut“ galt „die komplette Haushaltsaussteuer, mit der für zwei Personen und gelegentliche Gäste gekocht, geputzt, gewaschen und gebügelt werden kann“! Zu einer solchen Aussteuer gehörten laut der Zeitschrift von 1955 unteranderem: eine kleine Schale für Marmelade, zwei Bratpfannen, ein Scheuerlappen, zwei Hausschürzen. (Libelle 14.05.1955)

Auch heute wünschen sich manche Brautpaare noch nützliche Gegenstände für den Haushalt. Doch meist ist der Hausstand schon komplett, denn die Brautleute ziehen bereits vor der Hochzeit zusammen und richten bereits den gemeinsamen Haushalt ein. Welche Hochzeitsgeschenk-Ideen sind in dem Fall passend? Wichtig ist, dass die Geschenke wirklich persönlich und einzigartig sind. Ein Geldschein in einem Briefumschlag wird schnell vergessen sein. Doch Geldgeschenke originell gestaltet sind ein Hingucker auf dem Geschenketisch und bleiben lange in Erinnerung.

Weitere, noch persönlichere Geschenkideen für die Hochzeit:

  • Hat das Hochzeitspaar noch keine Flitterwochen geplant? Legen Sie mit anderen Gästen zusammen und schenken den beiden einen romantischen Kurztrip oder ein Wellness-Wochenende
  • Hochwertige Hochzeitsfotos sind ein Muss – schenken Sie zur Hochzeit ein professionelles Fotoshooting. Als nettes Accessoire überreichen Sie dem Brautpaar einen personalisierten Regenschirm in Herzform  – dieser macht als Hingucker die Fotos zu etwas ganz Besonderem!
  • Gestalten Sie die Hochzeit mit – bieten Sie Ihre Hilfe bei den Hochzeitsvorbereitungen an, übernehmen Sie am Hochzeitstag selbst Aufgaben (kümmern Sie sich beispielsweise um die Musik oder betreuen Sie das Gästebuch) oder bereiten Sie lustige Hochzeitsspiele vor.
  • • Bereiten Sie eine „Hochzeitszeitung “ vor. Diese ist wie ein Erinnerungsalbum der Brautleute an die Jahre von der Kindheit an bis zur Hochzeit, lustig aufgemacht wie eine Zeitung
  • Eine weitere Möglichkeit sind Geschenkgutscheine. Diese sollten Sie passend zu den Vorlieben und Hobbies der Brautleute auswählen: Feinschmeckern schenken Sie einen Gourmet-Restaurantbesuch oder einen Gutschein eines exklusiven Weinhändlers, Naturliebhabern und Sportlern einen Gutschein eines Outdoor-Ausrüsters
  • Als romantisches Zusatz-Geschenk zu etwas anderem bietet sich das Liebesschloss an: Versehen mit den Namen des Hochzeitspaares und dem Datum der Heirat, wird das Schloss an einer Brücke angebracht und der dazugehörige Schlüssel wird in den Fluss geworfen – ein wunderschönes Symbol der ewigen Liebe ais der Kategorie Liebesgeschenke
  • Gegensätze ziehen sich bekanntlich an – ist das Brautpaar sehr unterschiedlich und Sie möchten den beiden getrennt etwas schenken, finden Sie hier Geschenke für Männer  und Geschenke für Frauen .

Geben Sie sich bei der Auswahl eines Hochzeitsgeschenkes besondere Mühe, denn diesen Tag feiert das Brautpaar nur einmal im Leben. Überraschen sie die Brautleute und Gäste der Hochzeit mit einer ausgefallenen Geschenkidee. Personalisierte Hochzeitsgeschenke werden dem glücklichen Paar lange in Erinnerung bleiben!

 

Geschenke-Finder

Nach oben